Willkommen bei der JU Königheim
Willkommen bei der JU Königheim
 Politik 2015
 Junge Union K├Ânigheim bei der Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

hintere Reihe v.l.n.r:
Ulrich Seitz, Axel Honikel, Lukas G├Âtzinger, Fabian Brell, Martin He├č, Michael Schneider, Andreas Achstetter
vordere Reihe v.l.n.r:
Stefan Faulhaber, Julia Ballweg, Prof.Dr.Wolfgang Reinhart,MdL, Benedikt Zenkert, Margit Glock

[28.11.2015] Die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen fand am vergangenen Samstag, 28. November in der Weinwirtschaft des Weinguts Geier in K├Ânigheim statt. Im Anschluss daran verbrachte man kurzweilige Stunden bei der traditionellen Weihnachtsfeier.

Der Ortsverbandsvorsitzende Benedikt Zenkert begr├╝├čte zun├Ąchst die zahlreich erschienenen Mitglieder. In seiner Eingangsrede blickte Zenkert auf die vergangene Zeit seit der letzten Jahreshauptversammlung zur├╝ck.
Bei dem Bericht von Schriftf├╝hrer Michael Schneider lies er zun├Ąchst die zahlreichen Aktivit├Ąten der vergangenen zwei Jahre Revue passieren. Im Vordergrund standen dabei zahlreiche Aktivit├Ąten wie die Teilnahme an j├Ąhrlich Fastnachtsumz├╝gen in der Region, Mitgliederversammlungen, Diskussionsrunden und politische Fr├╝hschoppen. In den vergangenen zwei Jahren wurde zwei Bildungsfahrten organisiert, die die Mitglieder nach Regensburg und Amsterdam f├╝hrten. Im kulturellen Bereich war man wieder mit dem ÔÇ×R├ÂmerlagerÔÇť auf dem Weinbl├╝tenfest erfolgreich vertreten. Auch der soziale und gesellschaftliche Bereich wird bei der Jungen Union gro├čgeschrieben, so wurde wiederholt die Christbaumsammelaktion durchgef├╝hrt. Der Erl├Âs wurde im letzten Jahr an die Stammzelltypisierungsaktion "Gemeinsam gegen Leuk├Ąmie Tauberfranken hilft" gespendet. Diese wurde in Kooperation mit der Uni W├╝rzburg, Hilfe f├╝r Anja e.V. und der Jugend von K├Ânigheim durchgef├╝hrt. In diesem Jahr wurde der Erl├Âs an die Kirchengemeinde zur Renovierung des Pfarrsaals gespendet. Desweiteren wurde 2014 der Canstatter Wasen besucht und im November 2015 ein Fahrsicherheitstraining bei der Verkehrswacht Main-Tauber in der ehemaligen Kaserne in Tauberbischofsheim durchgef├╝hrt.
Dem Rechenschaftsbericht von Finanzreferent Martin He├č folgend, zeigte dieser eine einwandfreie Kassenf├╝hrung und eine gute Bilanz auf. Die gute und korrekte Kassenf├╝hrung wurde durch den Bericht des Kassenpr├╝fers Harald Fiederlein best├Ątigt, wonach der Vorstand einstimmig entlastet wurde.
Bei den Wahlg├Ąngen der Neuwahl des neuen Vorstandsteams wurde Benedikt Zenkert in seinem Amt als Ortsverbandsvorsitzender best├Ątigt. Als Stellvertreter stehen ihm Fabian Brell und Andreas Achstetter zur Seite. Zum Finanzreferenten wurde Martin He├č und zum Schriftf├╝hrer wurde Michael Schneider wiedergew├Ąhlt. In das Amt des Beisitzers wurden Stefan Faulhaber, Julia Ballweg, Axel Honikel, Lukas G├Âtzinger und Margit Glock berufen. Des Weiteren wird Fabian Brell den Ortsverband im Kreisausschuss vertreten.
Nach dem Abschluss der Neuwahlen wurden noch langj├Ąhrige Mitglieder, die aufgrund
der Altersgrenze aus der Jungen Union ausscheiden geehrt und den anwesenden ausgeschieden Mitgliedern ein Pr├Ąsent ├╝berreicht.
In seinen Schlussworten bedankte sich der Ortsverbandsvorsitzende Benedikt Zenkert f├╝r das ihm entgegengebrachte Vertrauen und gab einen Ausblick auf die ersten geplanten Aktivit├Ąten im kommenden Jahr, wie die Christbaumsammelaktion die am Wochenende nach Drei K├Ânig erfolgt und die Faschingsumz├╝ge.
Im Anschluss an die Jahreshauptversammlung startete man die traditionelle Weihnachtsfeier. Umrahmt wurde diese durch eine Bilderpr├Ąsentation mit den besten Bildern des vergangenen Jahres.
Im Laufe der Weihnachtsfeier stattet unser Landtagsabgeordneter Prof. Dr. Wolfgang Reinhart der Runde eine Stippvisite ab. Er richtete sein Wort an die anwesenden Mitglieder und Freunde der Jungen Union und erinnerte an die Gr├╝ndung und Entstehungsgeschichte der Jungen Union K├Ânigheim, die sich 2016 zum 40. Mal j├Ąhrt. Gleichzeitig motivierte er die Mitglieder sich bei der im n├Ąchsten Jahr stattfindenden Landtagswahl und der B├╝rgermeisterwahl aktiv zu beteiligen und zu unterst├╝tzen. Damit der L├Ąndliche Raum und der Main-Tauber-Kreis und die Gemeinde K├Ânigheim weiter gest├Ąrkt werden.

 
 Links

 
  
  1420 Aufrufe


  STARTSEITE    KONTAKT  IMPRESSUM  GÄSTEBUCH      
  Aktuell
  Archiv

  2017
  2016
  2015
  2014
  2013
  2012
  2011
  2010
  2009
  2008
  2007
  2006
  2005
  2004
  2003
  2002

  2017
  2016
  2015
  2014
  2013
  2012
  2011
  2010
  2009
  2008
  2007
  2006
  2005
  2003

  JU-Netzwerk
  Homepage-Admin
  SMS-Verteiler