Willkommen bei der JU Königheim
Willkommen bei der JU Königheim
 Politik 2011
 Sch√ľlerVZ, Facebook und Co - M√∂glichkeiten und Gefahren der Social Networks

[30.04.2011] Am Freitag, 29.04.2011 veranstaltete die JU K√∂nigheim einen Fachvortrag f√ľr Eltern und Jugendliche zum Thema Social Networks. Felix Ebner vom Verein Medienkompetenz 2.0 er√∂rtere den √ľber 50 interessierten Zuh√∂rern wie sich Gefahren minimieren und Social Networks bewusst und sicher nutzen lassen.

‚ÄěDas Internet ist wie ein Dschungel‚Äú

K√∂nigheim. Die M√∂glichkeiten und Gefahren der Social Networks wurden rund 60 interessierten Zuh√∂hrern im Vortrag der Jungen Union K√∂nigheim n√§her gebracht. Felix Ebner von der Initiative Medienkompetenz 2.0 referierte √ľber die sinnvolle und bewusste Nutzung von Social Communities.
W√§hrend des knapp 90 min√ľtigen Vortrags wurden den Eltern, Lehrern aber auch Jugendlichen selbst sowie weiteren Interessierten neben Live-Demonstrationen von Facebook und Sch√ľlerVZ, viele Empfehlungen und praktische Tipps zum kompetenten Umgang mit diesen neuen Medien gegeben.

‚ÄěDas Internet ist wie ein Dschungel, doch hat man einen Kompass und eine Landkarte, findet man sich auch im tiefsten und dunkelsten Urwald zurecht‚Äú so die Einleitung, des Referenten Felix Ebner von Medienkompetenz 2.0. Der gemeinn√ľtzige Verein besteht aus mehreren Studenten die es sich bundesweit zur Aufgabe gemacht haben, Schulungen, Workshops und Vortr√§ge zum Thema Jugendmedienschutz anzubieten. Das sich bereits 70% der Jugendlichen zwischen 12 und 19 Jahren t√§glich in Social-Networks aufhalten zeigt deutlich, dass dies kein vor√ľbergehender Modetrend ist, sondern innerhalb k√ľrzester Zeit ein ganz neues Medium herangereift ist. Nach weiteren teilweise √ľberraschenden Aussagen aus verschiedenen Studien widmete sich Ebner zun√§chst dem im Jugendlichen-Alter weit verbreiteten Sch√ľlerVZ. Diese Community hat zwar von Stiftung Warentest das beste Datenschutz-Urteil bekommmen, jedoch n√ľtzt das nur etwas wenn die pers√∂nlichen Eingaben die Sch√ľler hier machen mit entsprechender Sorgfalt eingetragen werden. Telefonnummern, Kontonummern, die Adresse oder weitere sehr pers√∂nliche Daten haben nichts in Sozialen Netzwerken zu suchen. Viel entscheidender sind jedoch die Privatsph√§ren-Einstellungen mit denen definiert wird, wer welche Angaben, Fotos, Filme, Freunde sehen darf. Diese sollten sofort nach dem Anmelden durchgegangen werden um so sicherzustellen, dass das pers√∂nliche Profil auch nur von Personen angesehen werden kann, die das auch sehen d√ľrfen.
Auch in Facebook, dem gr√∂√üten Sozialen Netzwerk der Welt, sind restriktive Privatsph√§re-Einstellungen das A und O. In Deutschland ist fast schon jeder 4. Mitglied bei Facebook, im Alter zwischen 19 und 30 Jahren, sind es bereits √ľber 90 %; daraus ergeben sich sehr viele M√∂glichkeiten und Chancen mit Bekannten in Kontakt zu treten. In sozialen Netzwerken sind dies, nach einer gegenseitig best√§tigten Freundschaftsanfrage, dann ‚ÄěFreunde‚Äú. Ein inzwischen deplatzierter Begriff der bei Nutzern die online √ľber 1.000 ‚ÄěFreunde‚Äú haben, wenig mit der urspr√ľnglichen Bedeutung zu tun hat. ‚ÄěBekannte‚Äú w√§re wohl der passendere Ausdruck.
Facebook ist auch eine sehr beliebte Plattform zur Ver√∂ffentlichung von Bildern. Neben rechtlicher Restriktionen (Recht am eigenen Bild, Marken- und Urheberrecht) ging der kompetente Referent auch auf sinnvolle Einstellungsm√∂glichkeiten ein die es erm√∂glichen, Bilder nur einem eingeschr√§nkten Personenkreis zug√§nglich zu machen. √úber das ein oder andere lustige Foto von der letzten Party l√§sst sich also durchaus online schmunzeln, f√ľr einen potenziellen Personalchef sind derartige Bilder aber nicht gerade Karriere-f√∂rdernd.
In der abschließenden Fragerunde gab Felix Ebner umfassende Einschätzungen und Empfehlungen ab, die zu einer sichereren und bewussteren Nutzung von Communities beitragen.
 
 Bilder







 Links

 
  Medienkompetenz 2.0
  3219 Aufrufe


  STARTSEITE    KONTAKT  IMPRESSUM  GÄSTEBUCH      
  Aktuell
  Archiv

  2017
  2016
  2015
  2014
  2013
  2012
  2011
  2010
  2009
  2008
  2007
  2006
  2005
  2004
  2003
  2002

  2017
  2016
  2015
  2014
  2013
  2012
  2011
  2010
  2009
  2008
  2007
  2006
  2005
  2003

  JU-Netzwerk
  Homepage-Admin
  SMS-Verteiler