Willkommen bei der JU Königheim
Willkommen bei der JU Königheim
 Politik 2009
 Jahreshauptversammlung 2009

[28.11.2009] Ein Vorzeigeverband zog Bilanz.

K├ľNIGHEIM. Die Junge Union K├Ânigheim zog eine ├╝beraus positive Bilanz der politischen und gesellschaftlichen
T├Ątigkeiten der letzten zwei Jahre. Au├čerdem standen Neuwahlen des Vorstands auf dem Programm. Der Ortsverbandsvorsitzende Harald Fiederlein hie├č die Mitglieder und G├Ąste in der Besenwirtschaft Elisabeth u. Norbert Geier willkommen.
Im Bericht des Schriftf├╝hrers stellte Marco Schneider die zahlreichen Aktivit├Ąten der vergangenen zwei Jahre dar. So gab es vielerlei Treffen im Rahmen von Mitgliederversammlungen, Diskussionsrunden und politischen Fr├╝hschoppen. Auf dem Programm standen sowohl kommunale als auch bundespolitische Themen.
Neben der Politik wird in der Jungen Union auch das soziale und gesellschaftliche Engagement gro├č geschrieben. So spendete man den Erl├Âs aus der Christbaumsammelaktion der Initiative FOOD-DRINKS-FUN to TOGO. Zur
kulturellen Bereicherung der Gemeinde tr├Ągt die JU allj├Ąhrlich mit dem R├Âmerlager am Weinbl├╝tenfest bei. Des weiteren wurden verschiedene Ausfl├╝ge nach K├Âln, an den Bodensee und nach Br├╝ssel unternommen. Au├čerdem nahm
man an Fasnachtsveranstaltungen teil und beteiligte sich am Kinderferienprogramm und f├╝hrte sowohl einen Erste-Hilfe-Kurs, ein Rhetorik-Seminar als auch eine LAN-Party durch.
Als Dank f├╝r die ├╝ber das Jahr geleistete Arbeit fand f├╝r alle Mitglieder ein Helferfest statt.
Dem Rechenschaftsbericht folgend zeigte Finanzreferent Martin He├č eine eindrucksvolle Kassenbilanz
auf. Die gute Kassenf├╝hrung wurde durch den Bericht der Kassenpr├╝fer best├Ątigt, wonach man dem Vorstand einstimmig die Entlastung erteilte.
Kreisvorsitzender Andreas Lehr leitete Wahlen des Vorstands. Man sprach Harald Fiederlein erneut das Vertrauen
aus. Als Stellvertreter stehen ihm Andreas Achstetter und Benedikt Zenkert zur Seite. Das Amt des Schriftf├╝hrers wurde von Marco Schneider an Michael Schneider ├╝bergeben. Als Finanzreferent fungiert weiterhin Martin He├č. Als Beisitzer wurden Stefan Faulhaber, Margit Glock, Annika Krank, Thorsten Hammrich und Dominik Schneider berufen.
Des weiteren wird Michael Schneider zusammen mit Stefan Faulhaber den Ortsverband im Kreisausschuss vertreten.
Kreisvorsitzender Lehr w├╝rdigte die Zusammenarbeit zwischen dem Kreisverband und dem Ortsverband, den man als Vorzeigeverband durch seine Vielzahl und Vielfalt an Veranstaltungen kenne. Durch die vielen Aktivit├Ąten im politischen als auch im gesellschaftlichen Bereich werde deutlich, wie fest die JU mit der jungen Generation verankert sei, so Lehr, denn hier werde ÔÇ×party and politicsÔÇť gelebt.
Auch Minister Prof. Dr. Wolfgang Reinhart, w├╝rdigte die Arbeit des JU-Ortsverbands und erinnerte an die Gr├╝ndung 1976 durch Ihn und seine Mitstreiter. Zudem referierte er zu aktuellen nationalen und europ├Ąischen Themen.
Weiterhin stand die altersbedingte Verabschiedung von langj├Ąhrigen Mitgliedern auf dem Programm. Harald Fiederlein bedankte sich mit jeweils einem Pr├Ąsent bei den sehr verdienten Mitgliedern Matthias He├č, Markus Noe und Volker G├Âtzinger. Er sprach den Mitgliedern ein anerkennendes Lob f├╝r ihre Arbeit aus und beendete mit einem Ausblick auf das kommende Jahr die Jahreshauptversammlung. Ju

 
 Bilder
Die neu gew?hlte Vorstandschaft
Die neu gew?hlte Vorstandschaft







 Links

 
  
  2305 Aufrufe


  STARTSEITE    KONTAKT  IMPRESSUM  GÄSTEBUCH      
  Aktuell
  Archiv

  2017
  2016
  2015
  2014
  2013
  2012
  2011
  2010
  2009
  2008
  2007
  2006
  2005
  2004
  2003
  2002

  2017
  2016
  2015
  2014
  2013
  2012
  2011
  2010
  2009
  2008
  2007
  2006
  2005
  2003

  JU-Netzwerk
  Homepage-Admin
  SMS-Verteiler